© TVO

Hof: Reifensätze im Wert von über 100.000 Euro gestohlen

Zahlreiche Reifensätze im Wert von über 100.000 Euro entwendeten Diebe in der Nacht zum Sonntag (25. Juni) aus der Lagerhalle eines Autohändlers in der Schleizer Straße von Hof. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Circa 30 Reifensätze erbeutet

Laut Kripo öffneten die Diebe gegen 3:15 Uhr gewaltsam eine Gebäuderückwand des Autohauses und gelangten so in das Reifenlager. Zum Abtransport der daraus erbeuteten rund 30 Reifensätze im Wert von über 100.000 Euro müssen die Diebe laut den Ermittlern ein größeres Fahrzeug verwendet haben. Der angerichtete Sachschaden belief sich auf circa 12.000 Euro.

Kripo bittet um Zeugenhinweise

  • Wer hat in der Nacht auf Sonntag im Bereich der Schleizer Straße in Hof verdächtig Personen und/oder ein größeres Fahrzeug, das zum Transport größerer Mengen von Reifen geeignet ist, wahrgenommen?
  • Wer hat sonst Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.



Anzeige