© TVO

Hof: Schlagstock-Angriff auf 49-Jährigen wegen 10 Euro!

Am Donnerstagnachmittag (15. Oktober) wurde ein 49 Jahre Hofer auf offener Straße in der Saalestadt mit einem Schlagstock attackiert. Hintergrund war, das der 26-jähriger Täter die geforderten zehn Euro von seinem Opfer nicht erhielt. Die Polizei konnte den 26-Jährigen festnehmen. Er muss sich wegen schweren Raubes verantworten.

Opfer wegen 10 Euro überfallen

Kurz nach 16:30 Uhr trafen die beiden Männer in der Ernst-Reuter-Straße aufeinander. Der 26-Jährige sprach sein Opfer an und forderte von ihm zehn Euro. Nachdem der 49-Jährige die Herausgabe des Geldes verweigerte, zückte der Täter einen Schlagstock und schlug damit auf sein Opfer ein. Der 49-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf sowie mehrere Prellungen. Anschließend ergriff der gescheiterte Räuber die Flucht. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus transportiert. Gleichzeitig leitete die Hofer Polizei die Fahndung nach dem Täter ein. 

Täter von Hofer Polizei gefasst

Kurze Zeit später stellte sie den Täter in der Ernst-Reuter-Straße. Der Mann zeigte bei der Festnahme keinerlei Widerstand. Der 26-Jährigen wurde am Freitag (16. Oktober) dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Mittlerweile sitzt der Täter in Untersuchungshaft.

 



 



Anzeige