© Polizeiinspektion Hof

Hof: Schleuder-Tour endet an Straßenlaterne

Schneeglätte war am Montagmorgen (26. Januar) der Auslöser für einen Unfall in Hof mit einem hohen Sachschaden. Wie die Polizei am Dienstag meldete, befuhr ein Mann aus dem Hofer Umland die Lessingstraße stadteinwärts als ihm der Schneematsch auf der Straße zum Verhängnis wurde.

Urplötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Renault und kam ins Schleudern. Dabei prallte er gegen einen Eisenzaun, der auf einer Länge von 5 Meter eingedrückt wurde. In der Folge kippte das Fahrzeug auf die Seite. Die Schleuderfahrt endete an einer Straßenlaterne, die ebenfalls umgefahren wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 13.000 Euro.

© Polizeiinspektion Hof

 



 



Anzeige