© Bundespolizei

Hof: Seitenscheibe von Bundespolizei-Fahrzeug eingeworfen

Die Seitenscheibe eines Dienstfahrzeuges der Bundespolizei beschädigten Unbekannte am Wochenende in Hof. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Wagen stand neben dem Bahnhofsgebäude

Der VW-Bus der Bundespolizei stand im Zeitraum von Freitag (05:00 Uhr) bis Sonntag (24. Mai / 08:45 Uhr) in der Straße „Bahnhofsplatz“, auf den für die Bundespolizei reservierten Parkplätzen, rechts neben dem Bahnhofsgebäude. Nach derzeitigen Erkenntnissen warfen die Täter in dieser Zeit die vordere Fensterscheibe der Beifahrerseite mit einem Stein ein. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge bei dem Bahnhofsgebäude beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo Hof unter der Rufnummer 09281 / 704-0.



Anzeige