© TVO / Symbolbild

Hof: Sexueller Übergriff auf eine 40-Jährige am Sonntagnachmittag!

Zu einem sexuellen Übergriff auf eine 40-jährige Frau kam es am späten Sonntagnachmittag (25. November) in Hof. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise, auch zu einem weiteren ähnlichen Fall in unmittelbarer Nähe des gestrigen Vorfalls.

Vorfall in der Lindenstraße von Hof

Gegen 17:00 Uhr befand sich die Frau im Hinterhof eines Wohnanwesens in der Lindenstraße von Hof. Nahe den dortigen Einkaufsmärkten attackierte der Unbekannte die Frau plötzlich von hinten. Der Mann fasste die 40-Jährige an intimen Stellen an und soll laut dem Polizeibericht versucht haben, die 40-Jährige zu entkleiden. Nachdem sich die Frau heftig wehrte, schlug ihr der Mann in das Gesicht und verletzte sie an der Lippe. Anschließend flüchtete der Täter.

Beschreibung des Unbekannten

Laut Beschreibung ist der Täter circa 30 Jahre alt, rund 185 Zentimeter groß und hat eine schlanke Figur. Er trug eine dunkle, olivgrüne Jacke sowie Badeschlappen.

Möglicher zweiter Vorfall am Sonntagnachmittag

Eine Fahndung nach dem Täter blieb bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen. In unmittelbarer Nähe und wohl um die gleiche Zeit sprach ebenfalls ein Unbekannter eine 46-jährige Frau in sexueller Absicht an und schlug ihr kurz darauf ebenfalls in das Gesicht. Anschließend flüchtete er. 

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten oder zu den Übergriffen machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Rufnummer 09281 / 704-0 in Verbindung zu setzen.

 



Anzeige