© Sana Klinikum Hof

Sana Klinikum Hof: Spende für Wachkomapatient Tim

Das Sana Klinikum Hof hat für den kleinen Wachkomapatienten Tim aus Arzberg (Landkreis Wunsiedel) 5.000 Euro gespendet. Letzten Freitag (17. April) wurde die Spende mit einem Scheck bei Radio Euroherz an die Familie übergeben.

Kooperation mit Radio Euroherz

Im Herbst 2014 nahm das Klinikum an einer Mitarbeiterbefragung teil. Für jeden ausgefüllten und auswertbaren Fragebogen hatte sich das Haus einen bestimmten Betrag als Spende für einen karitativen Zweck vorgenommen. Dieser wurde dann am Tag der Gesundheit Anfang April mit Hilfe von Radio Euroherz ermittelt. Die Wahl dabei auf den kleinen Tim. „Wie ich finde, eine sehr gute Wahl, da wir uns sicher sein können, dass das Geld dort ankommt, wo es gebraucht wird“, so Holger Otto, Geschäftsführer des Sana Klinikums.

Geld soll für Delphin-Therapie verwendet werden

Die Spende soll für eine Delphin-Therapie auf Curacao verwendet werden soll. Diese soll zusätzlich zu den laufenden Therapien Unterstützung bieten. Auch Tims Logopäde Peter Vucic aus Naila (Landkreis Hof) ist hierbei eine große Hilfe. Er war es auch, der Tim als Spendenempfänger vorschlug.

 



 



Anzeige