Hof: Statt Bescherung Haftbefehl

Für einen 37-jährigen hatten die Beamten der Polizeiinspektion Hof ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk – vier Monate Gefängnis.

Im Rahmen einer Kotrolle am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages (26.12) prästentierten die Beamter der Hofer Polizei dem Mann den offenen Haftbefehl – Er hat noch eine Haftstrafe von vier Monaten abzusitzen. Der 37-jährige wohnsitzlose hat jetzt über den Winter ein Quatier in der Hofer Justizvollzugsanstalt.

 

 



Anzeige