Hof: Unehrlicher Finder unterschlägt 4.000 Euro

Rund 4.000 Euro unterschlug ein unehrlicher Finder am Dienstag (14. Juni) in Hof. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, verlor ein 37-jähriger Fahrlehrer in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der August-Mohl-Straße seinen Geldbeutel mit mehreren tausend Euro.

Geldbeutel da, Geld weg

Offensichtlich fand den Geldbeutel ein Unbekannter und entnahm das Bargeld. Wenig später tauchte die Brieftasche wieder auf. Darin befanden sich sämtliche Ausweise und Dokumente, allein das Bargeld fehlte. Die Polizei Hof ermittelt nun gegen den unehrlichen Finder wegen Unterschlagung.  



Anzeige