© Polizei

Hof: Unfallflucht mit drei Promille am frühen Samstagmorgen

Am heutigen Samstagmorgen (07. September) kam es zu einem Unfall am Oberen Torplatz in Hof. Unfallverursacher war ein 31-jähriger Autofahrer, der nach dem Vorfall eine Unfallflucht beging und zudem noch stark unter Alkoholeinfluss stand.

Gegen Treppe geprallt

Der 31-Jährige fuhr kurz vor 3:00 Uhr mit seinem Opel rückwärts gegen die Treppe eines Gebäudes am Oberen Torplatz. Obwohl an der Treppe ein Sachschaden entstand, entfernte sich der Fahrer mit seinem erheblich beschädigten Pkw in Richtung der Poststraße und im weiteren Verlauf – entgegen der Einbahnstraße – nach links in die Marienstraße. Durch den Unfall fiel das Fahrzeug durch eine starke Qualmwolke auf.

5.000 Euro Schaden verursacht

Eine Polizeistreife kontrollierte den Fahrer schließlich auf Höhe der Kreuzung Marienstraße / Schillerstraße. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Der 31-Jährige hatte über 2,8 Promille Alkohol im Blut. Sein nicht mehr fahrbereiter Wagen wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden betrug 5.000 Euro.



Anzeige