Hof: Vorsicht! Taschendiebe unterwegs

In dieser Woche ereigneten sich mehrere Taschendiebstähle im Bereich der Verbrauchermärkte in Hof. Die Polizei rät zur Vorsicht und bittet um Hinweise zu den Tätern. Zudem gibt die Polizei Videotipps, wie Sie sich vor einem Taschendiebstahl schützen können.

Geldbeutel einer 68-Jährigen gestohlen

Eine 68-jährige Hoferin zeigte gestern bei der Polizei an, dass ihr Unbekannte den Geldbeutel aus der Jackentasche stahlen. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch in der Zeit von 11:00 Uhr bis 11:20 Uhr. Als Tatort gab die Geschädigte einen Verbrauchermarkt in der Hans-Böckler-Straße an. Die Täter erbeuteten über 400 Euro Bargeld.

Auch 69-Jährige beraubt

Fast zeitgleich wurde einer 69-jährigen Konradsreutherin die Geldbörse aus der Manteltasche in der Hofer Schaumbergstraße gestohlen. Auch hier erbeuteten die Täter einen hohen Geldbetrag in Höhe von 300 Euro.

Weiterer Tatort in der Fabrikzeile

Zu einem weiteren Fall des Taschendiebstahls kam es gestern in der Fabrikzeile. Ziel der Täter war diesmal das Handy einer 26-jährigen Studentin. Nach dem Einkauf stellte sie fest, dass ihr das Mobiltelefon im Wert von 200 Euro aus der Jackentasche gestohlen wurde. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer  09281/704-303 entgegen.

Die Polizei rät: „Sei schlauer als der Klauer!“

  • Möglichst wenig Bargeld mitnehmen
  • Wertsachen immer körpernah tragen
  • Taschen stets verschlossen halten (auch Jackentaschen mit Reißverschluss)
  • Im Gedränge besonders aufmerksam sein
  • Keine Wertsachen und Taschen im Einkaufswagen liegen lassen

Videotipps der Polizei gibt es unter dem QR-Code auf dem Foto!

 



 



Anzeige