© Feuerwehr Heroldsbach / Symbolfoto / Archiv

Hof: Wohnhaus im Ortsteil Jägersruh brennt nieder

Ein hoher Sachschaden und ein unbewohnbares Einfamilienhaus waren die Bilanz eines Brandes vom späten Sonntagvormittag (13. November) im Hofer Ortsteil Jägersruh. Zwei Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Das Schaden ist immens. Nach ersten Schätzungen beträgt dieser rund 100.000 Euro.

Mittwoch, 16. November 2016

Auf einen Schlag ist alles weg! Dies geschah am Sonntag einer 71-Jährigen in Hof-Jägersruh. Die Frau kam aus der Kirche und sah, wie ihr Haus in Flammen steht. Die Feuerwehr half zwar schnell, dennoch ist der Schaden immens. Alles verbrannte, inklusive dem Auto. Die 71-Jährige steht nun, rund sechs Wochen vor Weihnachten, vor dem Nichts. Aber es gibt auch Lichtblicke: Ihre Nachbarn wollen die Dame nicht im Stich lassen und organisieren Hilfe.

Weiteres Spendenkonto eingerichtet

Auch für das Spendenkonto "Hilfe für Nachbarn" kann man der Seniorin helfen...

 

Hof: Hilfe für die Brandopfer von Jägersruh
(Aktuell-Bericht vom 16.11.16)

Empfänger: Hilfe für Nachbarn e.V.
Verwendungszweck: Brandopfer Jägersruh

IBAN: DE29 7805 0000 0220 020416

Montag, 14. November 2016
Brand in Jägersruh: Spendenkonto für betroffene Familie eingerichtet
(Aktuell-Beitrag vom 14.11.16)

Spendenkonto eingerichtet

Nach dem Brand steht die betroffene Familie jetzt vor dem Nichts. Der Gartenbauverein Jägersruh hat ein Spendenkonto eingerichtet.

Empfänger: Gartenbauverein Hof-Jägersruh
Verwendungszweck: Hilfe für Brandopfer in Jägersruh
IBAN DE65 7806 0896 0307 514140

Sonntag, 13. November 2016

Gegen 11:00 Uhr wurde die Einsatzzentrale über das Feuer in dem Wohnhaus in der Döberlitzer Straße informiert. Bei Eintreffen der Feuerwehren brannte ein unmittelbar an das Wohnhaus angrenzender Holzanbau, der als Wintergarten genutzt wurde. Die Flammen setzten auch ein in unmittelbarer Nähe abgestelltes Auto in Brand und griffen rasch auf das Wohnhaus über. Die 71-jährige Eigentümerin und ihr 22 Jahre alter Enkel konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Aufgrund der eingeatmeten Rauchgase mussten sie vom Rettungsdienst behandelt werden.

Hof: Flammen zerstören Wohnhaus in Jägersruh
(Aktuell-Beitrag vom 13.11.16)
Uservideo: Wohnhausbrand in Hof-Jägersruh
(unkommentiertes Video)

Das Einfamilienhaus wurde durch das Feuer stark beschädigt und ist derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 100.000 Euro. Die alarmierten Feuerwehren aus der Umgebung waren mit über 70 Einsatzkräften angerückt. Zusätzlich waren neben Polizeibeamten aus Hof und der Kripo auch der Rettungsdienst und das Technische Hilfswerk im Einsatz. Zur Klärung der bislang unbekannten Ursache des Feuers hat der Kriminaldauerdienst aus Hof die Ermittlungen übernommen.



Anzeige