© TVO / Symbolbild

Sparneck / Röslau: Mehrere Rasentraktoren gestohlen

Unbekannte stahlen in den Nacht zum Dienstag (10. Mai) in Sparneck (Landkreis Hof) und Röslau (Landkreis Wunsiedel) Rasentraktoren und Rasenmäher. Der Gesamtschaden liegt bei rund 20.000 Euro. Die Kripo Hof ermittelt.

Diebstahl in Sparneck

Am Dienstagnachmittag bemerkten Vereinsmitglieder auf dem Sportgelände in Sparneck ein aufgehebeltes Gargentor. Zwei Rasentraktoren, zwei Rasenmäher und ein Quad mit den Kennzeichen HO-I 390 waren verschwunden. Der Entwendungsschaden wurde auf rund 10.000 Euro beziffert.

Diebstahl in Röslau

In Röslau wurde ebenfalls eine Gerätehalle des Sportvereins aufgebrochen. Hieraus entwendeten die Diebe zwei Rasentraktoren und zwei Rasenmäher. Auch hier betrug der Schaden rund 10.000 Euro.

Kripo Hof bittet um Zeugenhinweise

Laut den Ermittlern wurde in beiden Fällen die Beute in einem entsprechend großen Fahrzeug oder auf Anhängern abtransportiert. Die Kripo Hof prüft mögliche Zusammenhänge der Fälle. 

  • Wer hat in der Nacht zum Dienstag oder auch schon tagsüber im Bereich der Sportgelände in Sparneck und Röslau verdächtige Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer hat dort insbesondere in der Nacht ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hof unter der Telefonnummer 09281 / 704-0 entgegen.

Hinweis der Polizei

Die Polizei schließt nicht aus, dass auch weiterhin derartige Gerätschaften im Visier der Unbekannten stehen. Die Beamten bitten Vereins-Verantwortliche um geeignete Vorsichtsmaßnahmen.



Anzeige