© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hof: Zusammenstoß zweier Pkw fordert Verletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagmorgen (20. April) in Hof. Ein 19-Jähriger stieß mit einem 55-Jährigen Autofahrer zusammen, der Vorfahrt hatte. Zwei Personen wurden durch den Unfall verletzt.

55-Jähriger kommt von der Straße ab und prallt gegen Baum

Der 19-Jährige befuhr mit seinem Golf gegen 6 Uhr morgens den Wartturmweg in Richtung Ascher Straße. Zur gleichen Zeit war der 55-Jährige mit seinem Audi von Döhlau kommend in Richtung Innenstadt unterwegs. Im Bereich der Einmündung stieß der 19-Jährige mit dem vorfahrtsberechtigten 55-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Audi nach links, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun und Baum.

Beide Fahrer kommen verletzt ins Krankenhaus

Beide Fahrer erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Sie wurden zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht. Bis zur Bergung der beiden Pkw kam es an der Unfallstelle zu Behinderungen des Berufsverkehrs. Der entstandene Schaden liegt bei 12.000 Euro.



Anzeige