Hof: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Wegen der Rotlicht zeigenden Ampel standen schon mehrere Fahrzeuge an der Einmündung Kulmbacher/Jahnstraße. Ein nachfolgender 25-jähriger aus Hof bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und fuhr mit solcher Wucht auf, dass es die drei wartenden Autos aufeinander schob. Ein 57-jähriger und eine 22-jährige mussten verletzt im Klinikum behandelt werden, an den vier beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von 25.000 Euro.

 


 

 



Anzeige