© Stadt Hof

Hofer Park- & Seelauf: Schüler laufen für Flüchtlinge

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Hof zusammen mit dem Hofer Sportverband e.V. den mittlerweile 8. Radio Euroherz Park & See-Lauf. Die Veranstalter rechnen am Samstag (10.Oktober) mit rund 600 Teilnehmern. Nachdem die im letzten Jahr geänderte Laufstrecke auf sehr positive Resonanz gestoßen ist, wird der Lauf auch in diesem Jahr durch die Ludwigstraße und die Altstadt geführt.

Schüler laufen für Flüchtlinge

Jeder Kilometer zählt diesmal vor allem für die Schüler. Denn der Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ unterstützt in Kooperation mit der Sparkasse Hochfranken im Rahmen seiner Initiative „Hofer Schüler laufen für Flüchtlinge“ jeden gelaufenen Kilometer mit 0,50 €. Auch das Bewegungsprojekt „RollerKids“ trägt seinen Teil bei. So erhält die Schule, die die größte Schülergruppe an den Start bringt, das „RollerKids“-Mobil im Wert von 350 € für eine Woche kostenlos auf ihren Pausenhof. Das erlaufene Geld soll direkt der Flüchtlingshilfe in Hof zu Gute kommen.

Anmeldung bis kurz vor dem Lauf

Die Anmeldung für den Park & See-Lauf ist weiterhin über Fax 09281/815-87-1712 bzw. per e-Mail an michael.strobel@stadt-hof.de möglich. Die letzte Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es dann vor dem Lauf selbst: Von 10.00 bis 12.30 Uhr kann man sich im Start- und Zielbereich in die Teilnehmerlisten eintragen lassen.

 



 



Anzeige