© Feuerwehr Hohenberg an der Eger

Hohenberg an der Eger: Waldbrand am Sonntagnachmittag

Ein Sachschaden von circa 4.000 Euro richtete am Sonntagnachmittag (5. Juli) ein Waldbrand im Hohenberger Ortsteil Sommerthau an. Ein aufmerksamer Mann bemerkte gegen 14:00 Uhr die Rauchentwicklung und alarmierte die Einsatzkräfte.

Mehrere Feuerwehren aus Hohenberg, Neuhaus, Schirnding, Selb, Arzberg und Kothigenbibersbach mit insgesamt rund 60 Einsatzkräften eilten zum Brandort und konnten die Flammen zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Am Abend wurden bei einer Brandkontrolle dann noch Nachlöscharbeiten getätigt. Der Wald wurde jedoch auf einer Fläche von etwa 2.000 Quadratmetern in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache für den Waldbrand ist noch unklar.

 



 



Anzeige