Hohenberg (Lkr. Wunsiedel): Stadtratswahl ungültig!

Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahl, Kreistagswahl, Stadtratswahl, dazu Volksbegehren und Verfassungsänderungen. Die letzten Monate boten so ziemlich alles an Urnengängen auf, was die Demokratie bereithält. Kein Wunder, dass die Briefwahl immer beliebter wird.

Und ein kleiner Fehler kann da schon mal passieren, wie in Hohenberg an der Eger im Landkreis Wunsiedel. Ein folgenschwerer kleiner Fehler. Im letzten Monat erklärte der Landkreis die Stadtratswahlen in Hohenberg für ungültig. Grund waren Unregelmäßigkeiten bei der Briefwahl. Hier unterschrieben zwei Briefwähler ihre Unterlagen nicht. Am Wahltag holten sie dies vor Ort im Wahllokal nach. Diese Stimmen wurden dann gewertet. Droht nun ein Nachwahl-Chaos auf Stadt und sogar Kreisebene? Wir fragen nach – ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 



Anzeige