© TVO / Symbolbild

Hollfeld: Unfall mit drei Pkw & zwei Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Montagnachmittag (16. März) in der Bayreuther Straße in Hollfeld im Landkreis Bayreuth. Eine 32-Jährige verursachte einen Auffahrunfall mit zwei weiteren Pkw. Zwei Personen wurden verletzt.

32-Jährige erkennt anhaltende Autos zu spät

Gegen 14:15 Uhr befuhr die 77-Jährige die Bayreuther Straße stadtauswärts und bog nach links ab. Aufgrund des Gegenverkehr hielt sie im Einmündungsbereich an. Der nachfolgende Pkw-Fahrer hielt hinter ihr an. Zu spät reagierte die 32-Jährige, die an dritte Stelle der Fahrzeugkolonne war und auf die stehenden Autos auffuhr. Sie und ihre Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kamen in die Klinik Bayreuth. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Polizei leitet gegen 32-Jährige eine Anzeige ein

Die Polizei leitete gegen die 32-Jährige eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr ein. Der Gesamtschaden des Unfall lag bei 10.000 Euro.



Anzeige