© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Horb am Main: Brandursache des Wohnhausbrand steht fest

Nach einem Wohnhausbrand am Montagabend (07. September) im Marktzeulner Gemeindeteil Horb am Main (LIF) steht die Brandursache jetzt fest. Die Coburger Kriminalpolizei hatte noch in den Abendstunden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kaminbrand löst Wohnhausbrand aus

Nach aktuellem Ermittlungsstand war ein Kaminbrand ursächlich für das Feuer, das im Dach des Gebäudes ausbrach. Bei dem Brand entstand Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Anwesen retten.



Anzeige