© Pixabay / Symbolbild

„Hotel-Corona“ in Bamberg: „Es sind auch Gäste ohne Mund-Nasen-Schutz willkommen“

Mit dem Spruch „Es sind auch Gäste ohne Mund-Nasen-Schutz willkommen“ warb ein Hotel in Bamberg um Gäste. Ein Hotelgast verständigte am Dienstagmorgen (06. Oktober) die Polizei. Wie sich vor Ort herausstellte, hielt sich der Hotelier an keine Corona-Vorschriften. Im Laufe des Einsatzes wurden vier Polizeibeamte verletzt.

Keine Masken für Mitarbeiter und Abstandsregeln nicht eingehalten

Wie die Polizei bei Eintreffen im Hotel feststellte, wurden nicht auf Abstandsregeln geachtet und Mitarbeiter trugen keine Masken. Zudem filmte der Hotelinhaber und seine Frau die Polizisten beim Einsatz. Trotz mehrmaliger Aufforderung, dies zu unterlassen, konnte dies durch Zwang der Beamten unterbunden werden. Hierbei erlitten vier Polizisten leichte Verletzungen. Der Hotelinhaber muss sich nun gemeinsam mit seiner Frau unter anderem wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten.



Anzeige