HSC 2000 Coburg: Gummersbach wartet im Handball-Pokal

Am Dienstag (20. Juni) wurde in Köln die erste Runde des DHB-Pokals der Saison 2017/2018 ausgelost. Die Coburger Handballer treffen dabei im ersten Halbfinale der Auftaktrunde auf den Bundesligisten VfL Gummersbach. Das zweite Halbfinale bestreitet der voraussichtliche Gastgeber TV Großwallstadt (3. Liga) gegen HG Saarlouis (2. Liga). 

Wunsch von Coach Gorr geht in Erfüllung

Die Sieger der beiden Partien kämpfen dann um den Einzug in die nächste Runde. Trainer Jan Gorr zur Auslosung: „Ich habe mir gewünscht, dass wir vor dem Saisonstart noch ein Spiel gegen einen Erstligisten machen können. Von daher ist Gummersbach ein gutes Los für uns. Da ich davon ausgehe, dass wir auch zum Ligastart auswärts spielen, ist das eine optimale Generalprobe für uns.“

Spiel steigt am 19. August

Die Halbfinal-Partien werden am 19. August ausgetragen. Das Finale findet einen Tag später statt. Bereits eine Woche beginnt der Spielbetrieb in der 2. Handball-Bundesliga für den HSC.



Anzeige