HSC 2000 Coburg: Neuzugänge für kommende Saison

Den zweiten Platz in der 3. Liga könen die Handballer vom HSC 2000 Coburg nicht mehr erreichen. Nun heißt es in der nächsten Saison anzugreifen. Die ersten Weichen dafür wurden nun gestellt. Mit Till Riehn (SC DHFK Leipzig) und Phillip Barsties (VFL Potsdam) soll dies geschehen. Sie verstärken die Mannschaft zur neuen Spielrunde und stopfen die Lücken von Dejan Dorbadzijev und Mirza Cehajic, dessen Verträge auslaufen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.



Anzeige