HSC Coburg: Gelungener Auftakt in die Zweitliga-Saison

Ein Auftakt nach Maß erwischten die Handballer des HSC 2000 Coburg zum Start in die 2. Bundesliga. Im Heimspiel gewannen die Oberfranken mit 28:22 gegen den SV Hennstedt-Ulzburg.

Bereits zur Halbzeit lagen die Coburger mit 17:11 gegen den Mitaufsteiger in Führung. Vor allem Florian Billek mit sechs Treffern sowie Ronny Göhl und Steffen Coßbau mit je vier Toren zeichneten sich für den Erfolg verantwortlich. Den Spielbericht gibt es ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 



 



Anzeige