Hummeltal (Lkr. Bayreuth): Gartenhütte brennt komplett nieder

Sachschaden von rund 25.000 Euro entstand am frühen Sonntagmorgen bei dem Brand einer Gartenhütte mit Anbau im Hummeltaler Ortsteil Pettendorf im Landkreis Bayreuth. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 4.45 Uhr stellte ein aufmerksamer Autofahrer offene Flammen an dem Gartenhaus in der Geseeser Straße fest und verständigte sofort Anwohner und die Feuerwehr. Bei Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf einen Holzanbau, in dem Brennholz gelagert war übergegriffen. Die gemauerte Gartenhütte mit Gartenmöbeln und Gartengerätschaften brannte nahezu vollständig nieder. Insgesamt liegt der entstandene Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Die Kriminalpolizei sucht mögliche Zeugen:

  • Wer hat am Sonntag, kurz vor 5 Uhr im Bereich der Geseeser Straße Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten?
  • Wer hat dort verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

 


 



Anzeige