© TVO / Pixabay (CC0 Public Domain) / Collage

Hundehasser in Kronach: Vierbeiner frisst Giftköder

Großes Glück hatte ein Vierbeiner in Kronach. Beim Gassi gehen mit seinem Frauchen fraß der Hund einen Giftköder. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass der Köder von einem Hundehasser ausgelegt wurde, der mutwillig Hunden Schaden zufügen möchte.

Präparierter Hundeköder in Kronach ausgelegt

Eine besorgte Hundebesitzerin informierte die Kronacher Polizei, dass ihr Hund einen Giftköder im Stadtgebiet fraß. Der Hund konnte den Giftköder glücklicherweise ausscheiden, ohne einen gesundheitlichen Schaden zu erleiden. Dieser Vorfall mit einem Giftköder war nicht der erste dieser Art in Kronach. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass ein Hundehasser die präparierten Köder auslegte.

  • Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf den Hundehasser geben?

 

Hundebesitzer sollen äußerst vorsichtig sein und verdächtige Gegenstände sofort der Polizei Kronach unter der Rufnummer 09261 – 5030 melden.



Anzeige