Ihr Gutes Recht: Onlinekauf vs. Einzelhandel

Der Einzelhandel erwirtschaftet in der Weihnachtszeit rund 20 Prozent des Jahresumsatzes, Online-Händler liegen sogar 50 Prozent über dem Durchschnitt. Steht beim Fachhandel die persönliche Beratung im Vordergrund, kann der Onlinekauf bequem ohne Stress von Zuhause aus vollzogen werden. Wir klären die rechtlichen Unterschiede zwischen dem Einkauf vor Ort und dem Einkauf über das Internet in einer neuen Ausgabe von “Ihr Gutes Recht” ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ mit Holger Baumgartl von der Kanzlei Stock, Tengler und Kollegen aus Bamberg und Scheßlitz.

 


 

 



Anzeige