Illegale Arzneimittel bei Selb sichergestellt

Illegale Arzneimittel stellten am Mittwochnachmittag Fahnder der Verkehrspolizei Hof auf einer Staatsstraße nahe Selb bei einem 26-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen sicher. Der 26-Jährige war Beifahrer in einem Toyota, den die Polizisten im Rahmen der Schleierfahndung gegen 17 Uhr auf der Staatsstraße 2179 kontrollierten. In einem Etui, das der Nordrhein-Westfale in einer Plastiktüte im Kofferraum des Autos deponiert hatte, fanden die Beamten ein Tütchen mit den verbotenen Arzneimitteln.


 

Nachdem der Inhalt des Tütchens dem Arzneimittelgesetz unterliegt und der junge Mann die Medikamente unberechtigt dabei hatte, stellten sie die Fahnder sicher. Der Nordrhein-Westfale muss nun mit einer Anzeige nach dem Arzneimittelgesetz rechnen.



Anzeige