© Bundespolizei

Illegale Einreise: Bundespolizei greift drei Iraner bei Münchberg auf

Am Dienstagnachmittag (5. Juni) gelang es Bundespolizisten aus Selb, bei Münchberg (Landkreis Hof) drei unerlaubt eingereiste Personen in einem internationalen Reisebus aufzugreifen. Die drei jungen Iraner im Alter von 23, 27 und 28 Jahren konnten die für eine Einreise nach Deutschland erforderlichen Dokumente nicht vorweisen.

Iraner kommen in die Aufnahme- und Rückführeinrichtung nach Bamberg

Somit nahm die Reise der drei Männer ein abruptes Ende. Nach Abschluss der Sachbearbeitung in den drei Fällen wurden die drei Iraner in die Aufnahme- und Rückführeinrichtung nach Bamberg weitergeleitet.



Anzeige