Heroldsbach (Lkr. Forchheim): VW-Fahrerin über Verkehrsinsel geschleudert

Eine 79-jährige VW-Fahrerin wurde am Mittwochmorgen offensichtlich am Ortseingang von Heroldsbach im Landkreis Forchheim von der tiefstehenden Sonne geblendet und überfuhr dabei eine Verkehrsinsel. Dadurch geriet sie auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in den Seat eines 62-Jährigen. Beide Fahrer und auch die beiden Beifahrer mussten leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 22.500 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

 

 


 

 



Anzeige