© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Infektionsschutzgesetz missachtet bei Bad Staffelstein: Polizei löst Tuning-Treffen auf

Mit rund 20 getunten Fahrzeugen trafen sich mehrere Personen am Freitag (13. November) bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Die Teilnehmer des Treffens hielten sich nicht an das Infektionsschutzgesetzt und erhalten nun eine Anzeige.

Polizei kontrolliert Tuning-Treffen bei Vierzehnheiligen

Am Abend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels eine Gruppe tuningbegeisterter Personen, die sich mit ihren Fahrzeugen bei Vierzehnheiligen auf einem dortigen Parkplatz getroffen hatten. Dabei konnten die Beamten feststellen, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstände nicht eingehalten und auch die erforderlichen Mund-Nase-Bedeckungen nicht getragen wurden. Weiterhin saßen in den rund 20 Fahrzeugen teilweise mehrere Personen zusammen ohne den gesetzlichen Hygienevorschriften Beachtung zu schenken. Die offensichtlich unbelehrbaren jungen Leute erhalten nun allesamt eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.



Anzeige