Itzgrund (Lkr. Coburg): Rentnerin nimmt Mofa-Fahrer die Vorfahrt

Am Dienstagnachmittag nahm eine 75-jährige Opel-Fahrerin beim Abbiegen einem 16-jährigen Leichtkraftradfahrer die Vorfahrt. Kurz nach 16 Uhr bog die Rentnerin bei Untermerzbach, von Memmelsdorf kommend, nach links in Richtung Kaltenbrunn ab. Dabei übersah sie wohl den Zweiradfahrer, der von Kaltenbrunn nach Untermerzbach fuhr. Trotz Vollbremsung krachte der Schüler mit seinem Leichtkraftrad in die hintere linke Tür des Opel. Er flog über den Kofferraum und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich nach ersten Informationen starke Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann in das Eberner Krankenhaus. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.


 

 



Anzeige