© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Jauche-Attacke in Wunsiedel: Nachbarschaftsstreit eskalierte

Beleidigungen und eine Jauche-Attacke am Donnerstag (10. August) sind der vorläufige Höhepunkt eines Nachbarschaftsstreits in Wunsiedel.

Nachbarinnen gehen aufeinander los

Zwischen den Bewohnern zweier Anwesen herrscht bereits seit mehreren Jahren ein Nachbarschaftsstreit bezüglich des Betretungsrechts einer Gartenterrasse. Aufgrund dessen gerieten am Donnerstagnachmittag zwei Damen in Streit, in dessen Verlauf eine 64-jährige Frau von ihrer 67-jährigen Nachbarin beschimpft wurde. Als Reaktion darauf kippte die jüngere der älteren Dame Pfanzenjauche über deren Kleidung. Das Ganze endete nun mit einer Anzeige bei der Polizei.