© Polizei

„Joyride“ in Ebersdorf bei Coburg: 32-Jähriger mit Alkohol, Auto ohne Zulassung

Ein 32-Jähriger war am Sonntagabend (12. November) in der Ebersdorfer Kanterstraße mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug unterwegs. Kennzeichen waren an dem Gefährt nicht moniert. Somit wurde der Fahrer einer Kontrolle unterzogen.

32-Jähriger mit deutlicher Alkoholfahne unterwegs

Bei einer Kontrolle des Autofahrers wehte den Beamten eine kräftige Alkoholfahne entgegen. Ein Alkotest erbrachte einen Wert von 2,06 Promille. Die Ordnungshüter stellten den Opel verkehrssicher ab und nahmen den 32-Jährigen zu einer Blutentnahme in das Coburger Klinikum mit.

Rumäne hinterlegt vierstelligen Euro-Betrag

Der Rumäne, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen vierstelligen Eurobetrag bei der Polizei zur Sicherung des Strafverfahrens hinterlegen. Die Polizeiinspektion Coburg ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Führerschein, einem Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz, einem Vergehen nach dem Kraftfahrt- und Steuergesetz sowie einem Zulassungsverstoß.



Anzeige