Jugendsymphonieorchesters Oberfranken: Konzerttournee über Ostern

Am Osterwochenende sind sie wieder auf Konzerttournee, die jungen Musiker des Jugendsymphonieorchesters Oberfranken. Sie gastieren traditionell in Naila, Coburg und Stegaurach. Auf dem Konzertprogramm stehen Wagners „Rienzi“-Ouvertüre, Antonín Dvořáks Symphonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“, das Cellokonzert a-Moll von Camille Saint-Saëns und die Fanfare La Péri für großes Blechbläserensemble von Paul Dukas. Den Probenauftakt zu der Tournee mit Dirigent Till Fabian Weser gab es am Wochenende im Schullandheim von Weißenstadt.  Unter der Stab­füh­rung des aus Amerika stammenden Dirigenten werden die gut 60 Musikerinnen und Musiker über Ostern zu einer kleinen Oberfranken-Tournee aufbrechen.

Hier unser Bericht vom Sonntag dazu:

 

 

Die Konzerte des Jugendsymphonieorchesters Oberfranken finden wie folgt statt:

am 30. März um 18.00 Uhr in Naila (Frankenhalle)
am 31. März um 17.30 Uhr in Coburg (Kongresshaus Rosengarten)
am 1. April um 17.30 Uhr in Stegaurach (Aurachtalhalle)



Anzeige