Keine Bombe!: Polizei gibt Entwarnung in Forchheim

Riesen-Aufregung am Nachmittag in Forchheim.  Mitarbeiter einer Spedition finden bei der Arbeit ein ungewöhnliches Objekt.  Es sieht aus, wie ein Sprengsatz. Sie alarmieren die Polizei. Umgehend wird das Betriebsgelände  geräumt und abgeriegelt.  Die Autobahn A 73 und die Bahnstrecke Forchheim-Nürnberg werden komplett gesperrt. (Wir berichteten.) Eine technische Sondergruppe aus München rückte an.  Die Spezialisten gaben nach der Untersuchung des Objektes Entwarnung. Es handelte sich nicht um eine Bombe, auch nicht um einen Sprengsatz. Was genau sich hinter dem ominösen Fund verbirgt, das ist im Moment unklar.



Anzeige