© Polizei

Kemmern: Hoher Sachschaden durch Schmierereien

Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro verursachten Unbekannte durch Schmierereien am Ortsrand von Kemmern (Landkreis Bamberg). Wie die Polizei am heutigen Donnerstag (5. Oktober) erfolgten die Taten bereits Mitte September.

Anlage, Mauer und Skulptur besprüht

Die Täter besprühten die Skateranlage beim Sportheim, die Mauer der Kläranlage und die Skulptur „Flussgesuchter“ auf dem Mainradweg. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951 / 9129 – 310 entgegen.



Anzeige