© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kirchehrenbach: Dreister Dieb beklaut Bund Naturschutz

Bereits im Zeitraum vom 11. bis 16. Mai ereignete sich im Bereich des Walberla (Landkreis Forchheim) ein dreister Diebstahl, wie die Polizei Ebermannstadt am heutigen Mittwoch (27. Mai) mitteilte. Die Beamten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Unbekannter entwendet hochwertiges Forschungsgerät

Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich mit Brachialgewalt Zugang zu einer kleinen vergitterten Höhle im Bereich der Geierwand. Hieraus entwendete er eine vom Bund Naturschutz aufgestellte sogenannte ‚Bet-Corder-Box‘ samt Zubehör im Gesamtwert von 1.500 Euro. Das Gerät diente zur Erforschung von Fledermäusen, die dort ihren Unterschlupf haben. Einzelteile von diesem Spezialgerät wurden schließlich Tage später im Waldgebiet unterhalb der entlegenen Höhle aufgefunden.

  • Wer war in dem Zeitraum im Bereich des Walberla unterwegs und kann sachdienliche Angaben zur Ermittlung des Täters machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194/738820 entgegen.



Anzeige