© TVO / Symbolbild

Kirchenlamitz: 15.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Am Dienstagnamittag (2. August) kam es auf der Kreisstraße zwischen Weißenstadt und Kirchenlamitz (Landkreis Wunsiedel) zu einem Unfall. Ein Pkw-Fahrer aus Weißenstadt musste auf Höhe des Buchhauses verkehrsbedingt abbremsen.

Pkw-Fahrerin wird leicht verletzt

Dies erkannte ein nachfolgender Autofahrer zu spät und fuhr auf. Das Fahrzeug des Weißenstädters wurde dadurch auf das Auto einer Frau aus Aschaffenburg geschoben. Diese wurde durch den Aufprall leicht verletzt wurde. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

 



Anzeige