© TVO / Symbolbild

Kirchenlamitz: Großangelegte Suche nach 37-Jährigen

Ein Großaufgebot an Polizeikräften suchte am Donnerstagnachmittag nach einem 37-jährigen Mann. Dieser hatte zuvor gegenüber seinen Eltern gedroht, sich etwas anzutun. Anschließend flüchtete er in ein Waldgebiet bei Kirchenlamitz (Landkreis Wunsiedel).

Suche mit Polizeihubschrauber

Nach einem Streit im Elternhaus verließ der Sohn gegen 10:30 Uhr das Anwesen. Die Angehörigen verständigten umgehend die Polizei, die sich in der Folge auf die Suche in dem weitläufigen, ländlichen Gebiet machten. Hierbei kamen auch Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

37-Jährige kommt in das Krankenhaus

Nach sechs Stunden der Suche fand man den 37-Jährigen unversehrt auf und nahm ihn in Gewahrsam. Aufgrund seines Allgemeinzustands kam er zur Behandlung in ein Krankenhaus. Hinweise auf eine Verwendung von möglicherweise gefährlichen Substanzen durch den 37-Jährigen bestätigten sich nicht.



Anzeige