Kirchenlamitz (Lkr. Wunsiedel): Frau unter Drogen am Steuer

Am Mittwochmittag (27.Januar) hielt eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Wunsiedel auf dem Marktplatz eine Autofahrerin aus dem Landkreis Wunsiedel an, um sie einer routinemäßigen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Positiver Drogenschnelltest

Dabei stellten die Beamten fest, dass die Dame geweitete Pupillen hatte, nervös und zittrig war, was auf Drogenkonsum schließen ließ. Deshalb fragten die Beamten nach, ob sie mit einem Drogenschnelltest einverstanden wäre, was sie bejahte. Der anschließende Test verlief dann positiv, was zur Folge hatte, dass die Frau noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Da ihr die Weiterfahrt untersagt wurde, blieb ihr Pkw am Kontrollort stehen. Sobald das Ergebnis der Blutuntersuchung vorliegt, wird sich entscheiden, mit welchen Konsequenzen die junge Dame zu rechnen hat.



Anzeige