© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Kirchenlamitz: Trucker (57) von Baumaterial erschlagen

Tödliche Verletzungen zog sich am Montagmittag (18. September) ein 57-Jähriger Arbeiter beim Abladen schwerer Bleche von einem Lastwagen in Niederlamitz, einem Ortsteil von Kirchenlamitz (Landkreis Wunsiedel), zu. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unfall beim Entladen eines Sattelzuges

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler hob der tschechische Lkw-Fahrer gegen 11:45 Uhr auf einer Baustelle das schwere Baumaterial mittels eines ferngesteuerten Krans von der Ladefläche seines Sattelzugs ab. Aus bislang ungeklärter Ursache lösten sich die Bleche und fielen auf den 57-Jährigen herab.

57-Jähriger verstirbt vor Ort

Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen eines 24-Jährigen und der Bemühungen der alarmierten Rettungskräfte kam für den Lastwagenfahrer jede Hilfe zu spät. Er verstarb an der Unfallstelle. Den genauen Ablauf des Unfalls ermitteln nun Spezialisten der Kriminalpolizei Hof.



Anzeige