© TVO / Symbolbild

Kirchenpingarten: 57-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw

Am Mittwochabend (14. Juni) geriet ein 57-jähriger Mann auf der Staatsstraße bei Kirchenpingarten (Landkreis Bayreuth) mit seinem Pkw in das Bankett. Er konnte sein Fahrzeug hier nicht mehr unter Kontrolle bringen, schlingerte mehrfach über die gesamte Fahrbahn und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab.

Fahrer hatte 1,38 Promille im Blut

Im Straßengraben überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Bei der folgenden Unfallaufnahme konnten die Polizei bei dem Fahrzeugführer einen deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Test ergab eine Alkoholkonzentration von 1,38 Promille. Daraufhin wurde sein Führerschein sichergestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und von einem Arzt vollzogen. Schwerere Verletzungen zog sich der Unfallfahrer nicht zu.



Anzeige