© Klinikum Bayreuth

Klinikum Bayreuth: Zahl der Geburten gestiegen

Das Klinikum Bayreuth verzeichnete im Jahr 2014 1.153 Geburten, darunter waren 39 Zwillingspärchen. Bei der Geschlechterverteilung lagen die Jungen mit 610 vor den Mädchen mit 582.

Mehr Zwillingsgeburten in 2014

Im Vergleich zum Jahr 2013 stiegen die Geburten um zwei an. Die Anzahl der Babys fiel im Vergleich zum Vorjahr allerdings deutlich unterschiedlicher aus. Waren es 2013 noch 1.185 so erblickten 2014 1.192 Babys das Licht der Welt im Klinikum Bayreuth. Der Grund war die gestiegene Anzahl von Zwillingsgeburten

Beliebteste Namen für Jungen und Mädchen

Zu den beliebtesten Namen 2014 zählten bei den Mädchen Sophie oder Sophia, Marie, Amelie und Mia. Bei den Jungen lagen Alexander, Philipp, David, Jannik, Max oder Maximilian auf der Beliebtheitsskala ganz oben.

Zahlreiche Kursangebote rund um die Geburt

Unterstützung erfahren die Eltern unter anderem auch in verschiedenen Kursangeboten im Klinikum Bayreuth. 2015 finden regelmäßig vor Ort Infoabende statt. Dabei erfahren werdende Eltern das Wichtigste zur Geburt und können anschließend den Kreißsaal, die Wochenstation mit Kinderzimmer und auf Wunsch die Kinderklinik besichtigen.

 



 



Anzeige