© Klinikum Marktredwitz

Klinikum Marktredwitz: Das 400ste Baby 2018 heißt Luca!

Am 9. November 2018 erblickte Luca Müller im Klinikum Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) das Licht der Welt. Die Geburt war die 400ste im Kreißsaal des Klinikums Fichtelgebirge in diesem Jahr.

Glückwünsche vom Klinik-Team

50 Zentimeter groß und 3.050 Gramm schwer ist das große Glück von Julia und Tobias Müller aus Waldershof. Sohn Luca wurde am 9. November von Hebamme Ina Schumann im Marktredwitzer Klinikum entbunden und kam damit als Baby Nummer 400 des Jahres 2018 zur Welt. Für die glücklichen Eltern gab es von Alexander Meyer (stellvertretender Geschäftsführer) und Chefärztin Dr. Maria Dietrich samt Team einen Blumenstrauß und zahlreiche Glückwünsche.

Geburten in Marktredwitz steigen kontinuierlich an

Wie das Klinikum weiter mitteilte, stiegen die Geburtenzahlen im Klinikum in den letzten Jahren kontinuierlich an. Einen Grund für die positive Entwicklung sieht die Chefärztin in der grundsätzlichen Ausrichtung des Hauses. Das übergeordnete Motto lautet „medizinische Sicherheit mit individueller Betreuung in einer Atmosphäre der Geborgenheit“. Dietrich weiter zu der positiven Entwicklung: „Der Zuspruch seitens der Frauen und Familien zeigt uns, dass wir mit unserem Konzept auf einem sehr guten Weg sind“. So wird vor Ort der Charakter der Geburtshilfe stark in den Fokus gestellt, nämlich das Bemühen um eine natürliche Geburt und eine gute und intensive Betreuung von werdenden Müttern, den Neugeborenen sowie den Vätern, wie die Klinikleitung in ihrem Statement zur Jubiläums-Geburt des Jahres 2018 verkündete.



Anzeige