Köditz (Lkr. Hof): Auto fliegt 75 Meter durch die Luft

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein Autofahrer auf der B173 bei Köditz im Landkreis Hof zugezogen. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt er mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, prallt gegen einen Wasserdurchlass und fliegt dann 75 Meter durch die Luft. Total beschädigt bleibt das Fahrzeug im Graben liegen. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Motorblock herausgerissen. Ein Rettungshubschrauber bringt den schwerverletzten Fahrer in eine Klinik. Die B173 ist für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt gewesen. Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich bei der Polizei in Hof zu melden.

 

 

 



Anzeige