© TVO / Symbolbild

Konradsreuth (Lkr. Hof): Diebe beim Landmaschinenhandel

Mit einer Beute im Wert von mehreren tausend Euro gelang Einbrechern in der Nacht zum Mittwoch (3. Juni) im Ortsteil Oberpferdt von Konradsreuth (Landkreis Hof) die Flucht aus einem Geschäft für Landmaschinen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Motorsensen und Motorkettensägen gestohlen

Nach aktuellem Erkenntnisstand der Kripo verschafften sich die Täter im Zeitraum von Dienstag (2. Juni / 23:00 Uhr) bis Mittwoch (7:00 Uhr) gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu dem Büro des Betriebes in der Dorfstraße. Anschließend drangen sie in den Verkaufsraum ein und stahlen mehrere Motorsensen und Motorkettensägen der Marke „Stihl“ sowie einiges Zubehör. Laut Polizei entkamen die Diebe in einem dunklen Ford Mondeo Kombi mit vermutlich polnischen Kennzeichen. Sie hinterließen einen Sachschaden von zirka 2.000 Euro.

Die Kripo Hof bittet um Mithilfe:

  • Wer hat insbesondere in der Tatzeit Wahrnehmungen in der Oberpferdter Dorfstraße gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen aufgefallen?
  • Wer kann Hinweise zu dem dunklen Ford Mondeo Kombi mit vermutlich polnischer Zulassung geben?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung.

 



 



Anzeige