Konradsreuth: Missglückter Überholversuch endet mit 20.000 Euro Schaden!

Zu einem schweren Unfall kam es am gestrigen Mittwochabend (10. Oktober) auf der Kreisstraße Hof. Nach einem missglückten Überholversuch eines 47-Jährigen kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich.

47-Jähriger erkennt abbiegenden VW-Fahrer zu spät

Gegen 18:35 Uhr überholte der 47-jährige Hofer in Richtung Konradsreuth (Landkreis Hof) den 58-jährigen VW-Fahrer aus dem Landkreis Hof. Dabei übersah der 47-Jährige, dass der vor ihm fahrende VW nach links abbiegen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, die daraufhin von der Fahrbahn abkamen.

Beide Unfallbeteiligte kommen mit Verletzungen in ein Krankenhaus

Beide Unfallbeteiligte erlitten durch die Kollision leichte Verletzungen und wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vor Ort abgeschleppt werden. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.