© TVO / Symbolbild

Kronach: 15-jähriger Mofafahrer bei Unfall verletzt

Am Mittwochabend (12. September) wurde bei einem Verkehrsunfall in Kronach ein 15-jähriger Mofafahrer leicht verletzt. Der Jugendliche, der abbiegen wollte, dies aber nicht anzeigte, wurde von einem Auto gestreift.

15-Jähriger wird von Pkw gestreift

Der 15-Jährige befuhr den Inneren Ring in Richtung Kreuzbergstraße und wollte nach links in eine Grundstückszufahrt abbiegen. Der Jugendliche gab hierbei jedoch nicht seinen Abbiegewunsch per Handzeichen bekannt und zog laut Polizei einfach nach links. Hierbei wurde er von einem Pkw Mini gestreift, der in gleicher Richtung fuhr und dessen Fahrerin gerade zum Überholen ansetzte. Der Mofafahrer zog sich bei dem Unfall leichtere Verletzungen zu. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1.100 Euro.