© TVO

Kronach: Anrufe von falschem Polizeibeamten

Am Freitag erhielten mehrere ältere Bürger aus dem Stadtgebiet im Laufe des Tages seltsame Anrufe. Anrufer war ein vermeintlicher Polizeibeamter mit dem Namen „Wolf“. Er sagte, dass angeblich Ermittlungen im Gange wären, die in Zusammenhang mit Geldabhebungen stehen.

Betrüger erbeuten kein Geld

Die Angerufenen sollen von zwei verdächtigen Personen überwacht worden sein und daher dem angeblichen Polizisten bei den Ermittlungen helfen. Meist ist allerdings genau das die Absicht des Anrufers, die Angerufenen um ihr Geld zu bringen. Bei den bekannten Fällen ist es glücklicherweise nicht so weit gekommen.

Polizei warnt vor weiteren Anrufen

Trotzdem warnt die Polizei eindringlich vor solchen Anrufen. Polizeibeamte erfragen solche Sachverhalte nicht telefonisch und erkundigen sich auch nicht nach Vermögensverhältnissen. Betroffene sollten bei solchen Anrufen also äußerst misstrauisch sein und sich nicht auf ein Gespräch einlassen. Sollte eine Telefonnummer im Display des Telefons sichtbar sein, so sollte diese notiert und die Polizei informiert werden.



Anzeige