© Stefan Wicklein

Kronach: Brand in Seniorenheim-Toilette

Ein brennender Mülleimer im Kronacher Lucas-Cranach-Seniorenwohnheim löste am Sonntagmittag (16. August) einen Einsatz der Feuerwehr aus. Eine Bewohnerin wurde vorsorglich in ärztliche Behandlung gegeben.

 

© Stefan Wicklein

 

Feuerwehr macht Brandstelle schnell ausfindig

Kurz vor 13:00 Uhr ging am Sonntag bei der Leitstelle ein Feuermeldealarm für das Seniorenstift in der Maximilian-von-Welsch-Straße ein. Bei Eintreffen von Rettungskräfte hatte das Pflegepersonal bereits einige der Hausbewohner ins Freie gebracht. Die Einsatzkräfte konnten die Feuerquelle schnell ausfindig machen und löschen. Ein Mülleimer in einer Toilette im Erdgeschoss war in Brand geraten und hatte den Alarm ausgelöst.

 

Hausbewohnerin in ärztlicher Behandlung

Durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte konnte ein Gebäudeschaden verhindert werden. Der entstandene Schaden blieb somit gering. Eine 89-jährige Hausbewohnerin begab sich vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ärztliche Behandlung gegeben. Die Kripo Coburg hat zur Klärung der Brandursache die Ermittlungen aufgenommen.

 

© Stefan Wicklein

 



 



Anzeige